Nachhaltige Investitionen im Alpenraum

Langfristige Wertschöpfung anstelle kurzfristiger Erfolge: mit unserer Pipeline an Serviced Apartments verfügen wir über eine Assetklasse, die sich durch erhöhte Resilienz gegenüber den Schwankungen der Nachfrage im traditionellen Hotelsegment auszeichnet. State-of-the-art Architektur, innovative Lösungswege und professionelles Projektmanagement mit kreativen Ideen, entsprechend der ESG-Kriterien, bilden die Grundlage unseres Handelns.

ökonomisch
nachhaltig
denken

für langfristige Erfolge
Wirtschaftlich

Wir sind verantwortungsvoller Partner unserer Investoren, agieren transparent und fair für langfristige Wertschöpfung. Unserer Immobilien werden unter Berücksichtigung von Resilienz-Kriterien und zukünftigen Entwicklungen (zum Beispiel: schneesichere Lagen) ausgewählt.

ökologisch
nachhaltig
agieren

für kommende Generationen
Umwelt

Moderne Architektur, die Aspekte der Nachhaltigkeit berücksichtigt und ressourcenschonende Umsetzung beinhaltet, bildet die Grundlage unserer Immobilien. Digitalisierung, Standardisierung und Automatisierung sind Basis für effektive Prozesse.

sozial
nachhaltig
arbeiten

für ein respektvolles Miteinander
Gesellschaft

Unsere Serviced Apartments sind moderne Arbeitsplätze mit wertschätzendem Umfeld. Wir schaffen langfristige Arbeitsplätze und fördern die Weiterentwicklung nachhaltiger Standards für die Gesellschaft als Ganzes.

Auch unsere Investmentpartner legen - wie alle
unsere Partner - Wert auf soziale Standards.
Nachhaltige Investitionen gemäß ESG-Kriterien: AlpenReal

Bei der Entwicklung unserer Projekte stützen wir uns auf Marktanalysen, um zukunftsfähige und langfristig effiziente Strategien zu erarbeiten. Wir legen den Fokus auf beste Lagen unserer Immobilien, auch in Gebieten mit sanftem Tourismus. Moderne Architektur, inklusive alternativer Bauweisen (wie Holzbau) und Einbindung von effektiven Energiesparkonzepten sowie hochwertige und energieeffiziente Gebäudeausstattung und innovative Prozesse sind unsere Prioritäten. Erfahrene Betreiber sorgen für nachhaltige Bewirtschaftung und damit steigende Erträge. Durch die Berücksichtigung von ESG-Kriterien kann der Portfolio-Ertrag erhöht und damit das Risiko besser kontrolliert werden. Zahlreiche Studien belegen einen positiven Zusammenhang zwischen der Nachhaltigkeit eines Unternehmens und dessen Finanz-Performance.